Grundlage für die Wanderausstellung "Flucht gestern und heute" sind zwanzig Interviews und Lebensberichte. Diese wurden zum großen Teil durch Jugendliche, die Oranienburger Schulen besuch(t)en, geführt und aufgeschrieben. Sie geben auf ganz verschiedene Weise die dramatischen Geschichten von Menschen wieder, die ihre Heimat verlassen mussten. Hier spielte der Gedanke an wissenschaftliche Genauigkeit weniger eine Rolle als viel mehr die Idee, bewegende Geschichten weiterzugeben, die uns alle berühren und angehen.

Übersicht über alle Interviews und Geschichten

(Die Links führen jeweils zum Online-Angebot und der in Spalte zwei führt zu einer downloadfähigen PDF-Version)

Online-Links PDF*
Adnan Faour adnan_faour.pdf
Alfons Zeh alfons_zeh.pdf
Asef Nakawi asef_nakawi.pdf
Bärbel Krumm baerbel_krumm.pdf
Bari Mahmud bari_mahmud.pdf
Dima Alkhatib dima_alkhatib.pdf
Ewald Felscher ewald_felscher.pdf
Guled Ildle guled_ildle.pdf
Ilse Ihde ilse_ihde.pdf
Job Tchitchouang job_tchitchouang.pdf
Käthe Malkowski kaethe_malkowski.pdf
Dr. Edith Kiesewetter-Giese kiesewetter_giese.pdf
Manfred Jeschke manfred_jeschke.pdf
Marion Jeschke marion_jeschke.pdf
Narges Maleki narges_maleki.pdf
Omar Ibrahim Akouna omar_ibrahim_akouna.pdf
Saijada Altaia saijda_altaia.pdf
Sieglinde Kenzler sieglinde_kenzler.pdf
Simaf Mohamend simaf_mohamed.pdf
Ursula Kroll ursula_kroll.pdf

* Acrobat Reader kostenlos herunterladen